Simon Rattle dirigiert Rachmaninow und Strawinsky

Sie waren Zeitgenossen und Landsleute – und hätten doch kaum unterschiedlicher sein können: Igor Strawinsky, der mit überwältigenden Ballettmusiken die Welt im Sturm eroberte, und der schwerblütige Sergej Rachmaninow, der vielen als »letzter Romantiker« gilt. Mit diesem Konzert mit Strawinskys Feuervogel und Rachmaninows Symphonischen Tänzen eröffnete Sir Simon Rattle die Saison 2014/2015 der Berliner Philharmoniker.

Berliner Philharmoniker

Sir Simon Rattle

Mehr zum Konzert

© 2014 Berlin Phil Media GmbH

Interviews zum Konzert

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz