Matthias Pintscher und Renaud Capuçon

Matthias Pintscher zählt nicht nur zu den herausragenden Komponisten unserer Zeit, sondern auch zu den spannendsten Dirigenten, vor allem seit er 2013 zum Leiter des berühmten Ensemble intercontemporain ernannt wurde. In diesem Konzert vom September 2015 gibt er sein Debüt am philharmonischen Dirigentenpult. Auf dem Programm stehen Werke von Fauré, Schönberg und Debussy sowie Pintschers eigenes mar’eh mit dem Geiger Renaud Capuçon als Solist.

Berliner Philharmoniker

Matthias Pintscher

Renaud Capuçon

Mehr zum Konzert

© 2015 Berlin Phil Media GmbH

Interviews zum Konzert

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz