Robert Schumanns Violinkonzert mit Isabelle Faust und Sakari Oramo

Robert Schumanns Violinkonzert ist von ganz eigener Stimmung und Schönheit. Nie wird der Hörer umschmeichelt, es gibt keine offensive Virtuosität, stattdessen einen Ausdruck grüblerischer Melancholie von einzigartiger Authentizität. Die Geigerin Isabelle Faust ist eine engagierte Fürsprecherin des Werks und interpretierte es – sensibel und klangschön – 2009 anlässlich ihres Debüts bei den Berliner Philharmonikern mit Sakari Oramo als Dirigent.

Berliner Philharmoniker

Sakari Oramo

Isabelle Faust

Mehr zum Konzert

© 2009 Berlin Phil Media GmbH

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz