Werke von Dmitri Schostakowitsch und Arnold Schönberg mit Semyon Bychkov und Guy Braunstein

Für Freunde der Berliner Philharmoniker war er lange Jahre ein guter Bekannter: Guy Braunstein, von 2000 bis 2013 Erster Konzertmeister des Orchesters. Hier interpretiert er als Solist Dmitri Schostakowitschs Violinkonzert Nr. 1: ein Werk, das durch Anklänge an die jüdische Volksmusik mit ihrem Changieren zwischen Heiterkeit und Schmerz besticht. Semyon Bychkov dirigiert ferner Arnold Schönbergs expressiven Klassiker Verklärte Nacht.

Berliner Philharmoniker

Semyon Bychkov

Guy Braunstein

Mehr zum Konzert

© 2009 Berlin Phil Media GmbH

Interviews zum Konzert

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz