Beethovens Violinkonzert mit Leonidas Kavakos und Zubin Mehta

Der legendäre Violin-Professor Josef Gingold glaubte zuerst an Betrug, als er eine Aufnahme mit Leonidas Kavakos hörte. Kaum vorstellbar war es, dass man ohne aufnahmetechnische Tricks derart schnell und makellos spielen kann. Indessen geht es dem Geiger weniger um Virtuosität als um Wahrhaftigkeit des Ausdrucks, wie auch diese Interpretation von Beethovens Violinkonzert zeigt. Zubin Mehta dirigiert außerdem Werke von Schubert und Bartók.

Berliner Philharmoniker

Zubin Mehta

Leonidas Kavakos

Mehr zum Konzert

© 2009 Berlin Phil Media GmbH

Interviews zum Konzert

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz