Simon Rattle dirigiert Beethoven, Haydn und Widmann

Düsternis und Überschwang: diese emotionalen Pole finden sich sowohl in Haydns Symphonie Nr. 95 – eines der wenigen Orchesterwerke des Komponisten in einer Moll-Tonart – und Beethovens Siebter Symphonie mit ihrem berühmten Allegretto. Zwischen diese beiden Klassiker setzt Simon Rattle das von barocker Anmut durchzogene Konzert Flûte en suite von Jörg Widmann, dessen Solopart von Emmanuel Pahud interpretiert wird.

Berliner Philharmoniker

Sir Simon Rattle

Emmanuel Pahud

Mehr zum Konzert

© 2012 Berlin Phil Media GmbH

Interviews zum Konzert

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz