Bis 24. August 10% Frühbucher-Rabatt auf das 12-Monats-Ticket
Interviews
16. Feb 2013

Barbara Hannigan über ihre Zusammenarbeit mit Henri Dutilleux (22 Min.)

Das Schaffen von Henri Dutilleux führt eher ein Schattendasein im Musikleben. Zu Unrecht, wie seine 2003 von den Berliner Philharmonikern unter Sir Simon Rattle uraufgeführten Correspondances für Sopran und Orchester beweisen. Im Februar 2012 war das mit nahezu romantischem Klangsinn aufwartenden Werk erneut in der Philharmonie zu hören. Solistin war die vielseitige kanadische Sopranistin Barbara Hannigan – als Spezialistin für zeitgenössische Musik längst keine Unbekannte mehr auf dem Podium der Berliner Philharmonie. In unserem Pausengespräch mit Jonathan Kelly, Solo-Oboist der Berliner Philharmoniker, spricht Barbara Hannigan über das Konzert.

Das Konzert