Die Digital Concert Hall jetzt kostenlos für alle
Die Philharmonie ist geschlossen – wir kommen zu Ihnen! Lösen Sie den Gutschein-Code BERLINPHIL ein und erhalten Sie für 30 Tage kostenlosen Zugang zu allen Konzerten und Filmen in der Digital Concert Hall.
Gutschein einlösen
Interviews
28. Nov 2019

Teodor Currentzis im Gespräch mit Sarah Willis (22 Min.)

Teodor Currentzis gilt als einer der spannendsten und eigenwilligsten Dirigenten der Klassikwelt. Mit dem aus Chor und Orchester bestehenden Ensemble musicAeterna – von Currentzis im sibirischen Perm gegründet – sorgt er international für Furore. 2018 übernahm er zusätzlich die Position des Chefdirigenten beim SWR Symphonieorchester. Sein Debüt bei den Berliner Philharmonikern feierte Currentzis im Winter 2019 mit Verdis Requiem. Aus diesem Anlass traf er sich zum Pausengespräch mit der philharmonischen Hornistin Sarah Willis. Hier erzählt er, warum Musiker mit der ihnen vom Publikum geschenkten Aufmerksamkeit verantwortungsvoll umgehen müssen, und begründet, warum ein Pianissimo keine Lautstärke, sondern ein »Spiel mit der Stille« ist. Die perfekte Welt wäre – so Currentzis – eine spirituelle, in der es keine Politiker und keine Dirigenten gäbe.

Das Konzert