Yuja Wangs Debüt bei den Berliner Philharmonikern

Dieser Auftritt war mit großer Spannung erwartet worden: Im Mai 2015 debütierte die junge chinesische Pianistin Yuja Wang bei den Berliner Philharmonikern und hatte zum Einstand mit Sergej Prokofjews Zweitem Klavierkonzert gleich eines der schwersten Stücke der Literatur mitgebracht. Dirigent Paavo Järvi interpretierte außerdem Dmitri Schostakowitschs Erste Symphonie – den Geniestreich eines 19-Jährigen!

Berliner Philharmoniker

Paavo Järvi

Yuja Wang

Mehr zum Konzert

© 2015 Berlin Phil Media GmbH

Interviews zum Konzert

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz