Simon Rattle und Daniel Stabrawa

Albert Roussel und Jean-Philippe Rameau – obwohl im Abstand von 200 Jahren geboren – waren Brüder im Geiste: individuell, überraschend, mit einem einzigartigen Farbsinn. Alle diese Qualitäten zeigen sich in diesem Konzert mit Roussels Le Festin de l’araignée und Rameaus Les Boréades. Simon Rattle und Daniel Stabrawa interpretieren darüber hinaus das wunderbar zwischen Impressionismus und polnischer Folklore changierende Violinkonzert Nr. 2 von Karol Szymanowski.

Berliner Philharmoniker

Sir Simon Rattle

Daniel Stabrawa

Mehr zum Konzert

© 2016 Berlin Phil Media GmbH

Interviews zum Konzert

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz