Ein österreichisch-ungarischer Abend mit Iván Fischer

Das Gebiet der alten Habsburgischen Monarchie ist in musikalischer Hinsicht ein ergiebiger Nährboden: Große Errungenschaften der Kunstmusik haben hier ihren Ausgang genommen, eine faszinierende Volksmusik ist hier ebenso zu Hause wie das feurige Idiom der Zigeuner. Iván Fischer zeigt diesen ganzen Reichtum in einem österreichisch-ungarischen Programm mit Werken von Joseph Haydn, Béla Bartók, Franz Liszt, Johannes Brahms und Zoltán Kodály.

Berliner Philharmoniker

Iván Fischer

Netherlands Youth Choir

Oszkár Ökrös

Mehr zum Konzert

© 2009 Berlin Phil Media GmbH

Interviews zum Konzert

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz