Iván Fischer und Vilde Frang mit Bartóks Violinkonzert Nr. 1

Als die junge Geigerin Vilde Frang an einem 1. April das Angebot erhielt, 2016 am Europakonzert der Berliner Philharmoniker mitzuwirken, vermutete sie zunächst einen Scherz. Sehr zu unrecht, und nach ihrem fantastischen Auftritt im norwegischen Røros stand im Dezember 2017 ihr Debüt in der Philharmonie unter Leitung von Iván Fischer an. Mit erstaunlicher Reife widmete sie sich dem Violinkonzert Nr. 1 von Béla Bartók – einem Werk voller Leidenschaft und Abgründe.

Berliner Philharmoniker

Iván Fischer

Vilde Frang

Mehr zum Konzert

© 2017 Berlin Phil Media GmbH

Interviews zum Konzert

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz