Bernard Haitink dirigiert Mahlers Erste Symphonie

Als der junge Gustav Mahler seine Erste Symphonie komponierte, stand er an einem Scheideweg: Sollte er sich der brandaktuellen Programmmusik zuwenden oder doch der absoluten Musik neue Wege weisen? Mahler wählte einen Mittelweg, der virtuos beide Ziele vereinigt: mit stimmungsvollen Naturlauten und Liedzitaten auf der einen Seite und einem eindrucksvollen symphonischen Großkonzept auf der anderen. Dirigent dieser Aufnahme von 1994 ist mit Bernard Haitink einer der namhaftesten Interpreten Mahlers.

Berliner Philharmoniker

Bernard Haitink

Mehr zum Konzert

© 1994 EuroArts Music International, brilliant media, SFB in association with Philips Classics

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz