Gustavo Dudamel dirigiert Mahlers Zweite Symphonie

»Warum hast du gelebt? Warum hast du gelitten?« Es sind elementare Fragen, die Gustav Mahler in seiner Zweiten Symphonie verhandelt. Dazu bietet er mit Chor und Orchester beeindruckende Kräfte auf. Auch grotesker Humor und sehnsuchtsvoller Sologesang finden sich in diesem gewaltigen Ausdrucksspektrum. Dirigent ist hier Gustavo Dudamel, der regelmäßig als Mahler-Interpret bei den Berliner Philharmonikern gastiert und durch Feuer und Präzision begeistert.

Berliner Philharmoniker

Gustavo Dudamel

Nadine Sierra

Marianne Crebassa

Rundfunkchor Berlin

Mehr zum Konzert

© 2022 Berlin Phil Media GmbH

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz