Bis 24. August 10% Frühbucher-Rabatt auf das 12-Monats-Ticket
Interviews
24. Okt 2015

Piotr Anderszewski im Gespräch mit Krzysztof Polonek (15 Min.)

Als Interpret unter anderem von Werken von Bach, Mozart, Schumann und Bartók gilt Piotr Anderszewski als einer der profiliertesten und einfühlsamsten Pianisten unserer Zeit. Eine besondere Zuneigung empfindet er für Wolfgang Amadeus Mozarts Klavierkonzert in c-Moll, das er als Solist im Oktober 2015 mit den Berliner Philharmonikern und unter der Leitung von Giovanni Antonini aufführte. Im Gespräch mit seinem polnischen Landsmann Krzysztof Polonek, Geiger der Berliner Philharmoniker, spricht Anderszewski über die Besonderheiten dieses Werks, die Zusammenarbeit mit dem Orchester, seine polnisch-ungarischen Wurzeln und seine Entscheidung, gelegentlich Auszeiten vom Konzertbetrieb zu nehmen.

Das Konzert