Interviews
08. Okt 2020

Tabea Zimmermann im Gespräch mit Julia Gartemann (15 Min.)

Die 2020 mit dem renommierten Ernst von Siemens Musikpreis ausgezeichnete Bratschistin Tabea Zimmermann gehört zu den großen Musikerinnen und Musikern unserer Zeit. In der Spielzeit 2020/21 ist sie Artist in Residence der Berliner Philharmoniker, mit denen die Künstlerin seit 1992 mehrfach aufgetreten ist. Für die intensive Zusammenarbeit wurde neben Kammermusikkonzerten und einem Auftritt mit den Stipendiaten der Karajan-Akademie auch Paul Hindemiths Bratschenkonzert Der Schwanendreher aufs Programm gesetzt. In diesem Interview spricht Zimmermann nicht nur über dieses wenig bekannte Werk, sondern auch über ihre Tätigkeit als Musikerin und Pädagogin mit Bratschistin und Orchestermitglied Julia Gartemann.

Das Konzert