Plácido Domingo dirigiert eine »Spanische Nacht« in der Waldbühne

Startenor Plácido Domingo, in Madrid als Sohn von Zarzuela-Sängern geboren, hat zur spanischen Musik naturgemäß ein inniges Verhältnis. Mit sichtbarem Vergnügen präsentierte er im Juli 2001 eine Spanische Nacht in der Berliner Waldbühne – die zugleich Domingos Debüt als Dirigent der Berliner Philharmoniker markierte. Als Solistinnen begeisterten die Sopranistin Ana María Martínez und die Geigerin Sarah Chang durch Temperament und Leidenschaft.

Berliner Philharmoniker

Plácido Domingo

Mehr zum Konzert

© 2001 EuroArts Music International

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz