Andris Nelsons und Emanuel Ax interpretieren Mozart und Strauss

Sie ist ein Inbegriff der klassischen Musik schlechthin: die Eröffnungsfanfare aus Richard Strauss’ Also sprach Zarathustra. In diesem Konzert vom Oktober 2014 kombiniert Andris Nelsons das machtvolle Werk mit Strauss’ verspielter Burleske für Klavier und Orchester. Solist ist Emanuel Ax, der außerdem Mozarts Klavierkonzert KV 449 interpretiert, von dem der Komponist selbst meinte, es sei »von ganz besonderer Art«.

Berliner Philharmoniker

Andris Nelsons

Emanuel Ax

Mehr zum Konzert

© 2014 Berlin Phil Media GmbH

Interviews zum Konzert

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz