Jubiläumskonzert mit Zubin Mehta und Mahlers Erster Symphonie

Eine faszinierende Idee zu einem eindrucksvollen Jubiläum: 50 Jahre nach seinem Debüt bei den Berliner Philharmonikern dirigierte Zubin Mehta 2011 in diesem Konzert noch einmal das Programm seines ersten Gastspiels. Im Zentrum stand Mahlers Erste Symphonie, inklusive des selten aufgeführten, empfindsamen Blumine-Satzes. Mit Johannes Moser als Solist ist außerdem Schumanns Cellokonzert zu hören, das durch einen empfindsamen Erzählton besticht.

Berliner Philharmoniker

Zubin Mehta

Johannes Moser

Mehr zum Konzert

© 2011 Berlin Phil Media GmbH

Interviews zum Konzert

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz