Ton Koopman dirigiert Bach

Ton Koopman – einer der großen Interpreten Alter Musik – verehrt Johann Sebastian Bach mehr als jeden anderen Komponisten, da in seiner Musik »Verstand und Gefühl phantastisch ausbalanciert« seien. Und so steht Bach – neben Haydns Symphonie Nr. 98 – auch im Zentrum dieses Konzerts. Hier erleben wir höfische Pracht in der Orchestersuite Nr. 3 und allen Glanz barocker Vokalmusik im Magnificat und in der Mottete »Lobet den Herrn, alle Heiden«.

Berliner Philharmoniker

Ton Koopman

RIAS Kammerchor Berlin

Mehr zum Konzert

© 2010 Berlin Phil Media GmbH

Interviews zum Konzert

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz