Sir Simon Rattle und Miklós Perényi

Das 20. Jahrhundert war reich an genial erdachter Musik. Seltener hingegen gab es Werke, deren Substanz sich auf eher spielerische als intellektuelle Weise entfaltet – die zwar geistreich sind, aber auch klangsinnlich und spontan. Zwei solcher kostbaren Schöpfungen stellt Simon Rattle hier vor: Dutilleux’ Métaboles und Lutosławskis Cellokonzert mit Miklós Perényi als Solist. Robert Schumanns Zweite Symphonie beendet den Abend.

Berliner Philharmoniker

Sir Simon Rattle

Miklós Perényi

Mehr zum Konzert

© 2013 Berlin Phil Media GmbH

Interviews zum Konzert

Künstler

Sir Simon Rattle Chefdirigent 2002–2018
Henri Dutilleux Komponist
Witold Lutosławski Komponist
Miklós Perényi Violoncello
Robert Schumann Komponist

Unsere Empfehlungen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz