Mikko Franck und Yefim Bronfman mit Brahms Klavierkonzert Nr. 1

Mikko Franck und Yefim Bronfman mit Brahms Klavierkonzert Nr. 1

Berliner Philharmoniker
Mikko Franck

Yefim Bronfman

  • Johannes Brahms
    Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 d-Moll op. 15

    Yefim Bronfman Klavier

  • Jean Sibelius
    Symphonie Nr. 5 Es-Dur op. 82

Bei Yefim Bronfman, der seit vielen Jahren zur Weltelite der Pianisten gehört, käme man nie auf die Idee, dass Virtuosität ein Selbstzweck sein könnte. Denn seine Kunst steht immer im Dienst des jeweiligen Werks – egal ob er zum vollgriffigen Akkordgewitter ansetzt oder feinste poetische Tableaus aus den Tasten streichelt. »Bei Brahms denke ich an Naturlandschaften, Berge, grüne Täler und schöne Panoramen, an diese unglaubliche Erhabenheit«, so Bronfman über den Komponisten, dessen Erstes Klavierkonzert er spielt.

Jetzt ansehen

Testen Sie die Digital Concert Hall!

Testen Sie die Digital Concert Hall!

In unserer kostenlosen Playlist dirigiert Kirill Petrenko unter anderem Beethovens Siebte Symphonie und Peter Tschaikowskys Pathétique. Der beste Platz ist für Sie reserviert!

Playlist kostenlos ansehen