Daniel Barenboim und Yefim Bronfman mit Brahms’ Erstem Klavierkonzert

Daniel Barenboim und Yefim Bronfman mit Brahms’ Erstem Klavierkonzert

Berliner Philharmoniker
Daniel Barenboim

Yefim Bronfman

  • Johannes Brahms
    Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 d-Moll op. 15

    Yefim Bronfman Klavier

  • Johannes Brahms
    Symphonie Nr. 1 c-Moll op. 68

  • Interview
    ca. 15 Min. vor dem Konzert: Yefim Bronfman im Gespräch mit Hande Küden

  • Interview
    In der Pause: Daniel Barenboim im Gespräch mit Hande Küden

»Bei Brahms denke ich an Naturlandschaften, Berge und schöne Panoramen, an diese unglaubliche Erhabenheit«, so Yefim Bronfman, der seit vielen Jahren zur pianistischen Weltelite zählt. Er interpretiert das monumentale Erste Klavierkonzert des Komponisten. Eigentlich hatte Brahms anstelle des Konzerts seine Erste Symphonie schreiben wollen. Doch es dauerte noch zwei Jahrzehnte, bis ihm diese tatsächlich gelang. Dirigiert wird sie hier vom philharmonischen Ehrendirigenten Daniel Barenboim.

Jetzt ansehen

Testen Sie die Digital Concert Hall!

Testen Sie die Digital Concert Hall!

In unserer kostenlosen Playlist dirigiert Kirill Petrenko unter anderem Beethovens Neunte Symphonie und Peter Tschaikowskys Pathétique. Der beste Platz ist für Sie reserviert!

Playlist kostenlos ansehen