Daniele Gatti dirigiert Schönberg, Strauss und Wagner

Daniele Gatti dirigiert drei Werke der Spätromantik: In Verklärte Nacht beschreibt Arnold Schönberg die zerrissene Seelenlage eines Liebespaares, Richard Strauss’ Tod und Verklärung reflektiert die Emotionen und Visionen eines Sterbenden. Musikgewordene Leidenschaft – nichts anderes ist auch die Oper Tristan und Isolde, in der Richard Wagner eine Liebe besingt, die ihre letzte Erfüllung im Tod findet. Sie hören daraus das Vorspiel und Isoldes Liebestod.

Berliner Philharmoniker

Daniele Gatti

Mehr zum Konzert

© 2024 Berlin Phil Media GmbH

Interviews zum Konzert

Künstler

Daniele Gatti Dirigent
Arnold Schönberg Komponist
Richard Strauss Komponist
Richard Wagner Komponist

Unsere Empfehlungen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz