Semyon Bychkov und Lisa Batiashvili mit Tschaikowskys Violinkonzert

Semyon Bychkov und Lisa Batiashvili mit Tschaikowskys Violinkonzert

Berliner Philharmoniker
Semyon Bychkov

Lisa Batiashvili

  • Peter Tschaikowsky
    Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 35

    Lisa Batiashvili Violine

  • Dmitri Schostakowitsch
    Symphonie Nr. 8 c-Moll op. 65

Im Sinne eines unserer Saisonschwerpunkte steht dieser Abend ganz im Zeichen russischer Musik: Tschaikowskys Violinkonzert, das nach einer Zeit einschneidender persönlicher Krisen des Komponisten entstanden ist, sei »unviolinistisch«, befand einst Leopold Auer, der Widmungsträger des Werks. Das dem keineswegs so ist, macht Lisa Batiashvili erfahrbar. »Unmenschliches« ist Thema der 1943 vollendeten Achten Symphonie Schostakowitschs: Er beschreibt die Brutalität des Krieges, entlarvt den leeren Pomp militärischer Aufmärsche und findet anrührende Töne für die Trauer des Menschen angesichts der Schreckenszeit.

Jetzt ansehen

Testen Sie die Digital Concert Hall!

Testen Sie die Digital Concert Hall!

In unserer kostenlosen Playlist dirigiert Kirill Petrenko unter anderem Beethovens Siebte Symphonie und Peter Tschaikowskys Pathétique. Der beste Platz ist für Sie reserviert!

Playlist kostenlos ansehen