Andris Nelsons dirigiert Wagner und Bruckner

Andris Nelsons zählt spätestens seit seinen Auftritten bei den Bayreuther Festspielen zu den herausragenden Interpreten Richard Wagners. In diesem Konzert präsentiert er dem Publikum der Berliner Philharmoniker das Vorspiel und den Karfreitagszauber aus Parsifal. Es folgt Anton Bruckners Dritte, Wagner »in tiefster Ehrfurcht« gewidmete Symphonie, in der sich erstmals Bruckners individueller, von der Orgel inspirierter Ton voll entfaltet.

Berliner Philharmoniker

Andris Nelsons

Mehr zum Konzert

© 2016 Berlin Phil Media GmbH

Interviews zum Konzert

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz