Mariss Jansons und Frank Peter Zimmermann

Im Mai 2015 präsentierten Mariss Jansons und die Berliner Philharmoniker ein außergewöhnlich farbiges Programm mit Bartóks Musik für Streichinstrumente, Schlagzeug und Celesta, mit Ravels Daphnis et Chloé sowie Schostakowitschs Violinkonzert Nr. 2 mit Frank Peter Zimmermann als Solist. Auf verschiedenem Wege verbreiten die Werke eine gemeinsame Botschaft: dass nämlich bedingungslose Modernität und sinnlicher Klangzauber keineswegs Gegensätze sein müssen.

Berliner Philharmoniker

Mariss Jansons

Frank Peter Zimmermann

Mehr zum Konzert

© 2015 Berlin Phil Media GmbH, Unitel

Interviews zum Konzert

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz