Alan Gilbert und Lisa Batiashvili

Alan Gilbert und Lisa Batiashvili

Sergej Prokofjews Violinkonzert Nr. 2 ist ein Werk von bezwingender, purer Schönheit. Für seinen zugleich singenden und sprechenden Ton ist Lisa Batiashvili die ideale Interpretin. Alan Gilbert, designierter Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters, präsentiert zudem die Symphonia domestica, mit der Richard Strauss klang- und humorvoll seine Familie porträtiert. Als europäische Erstaufführung hören wir Metacosmos der isländischen Komponistin Anna Thorvaldsdottir.

Zum KonzertAlan Gilbert und Lisa Batiashvili

Fr, 01. Feb 2019, 20:00 Uhr (Ortszeit)

Marek Janowski dirigiert Bruckners Sechste Symphonie

Marek Janowski dirigiert Bruckners Sechste Symphonie
»Verve« und »Leidenschaft fürs Detail« rühmte die internationale Kritik an Marek Janowskis Gesamtaufnahme der Symphonien Anton Bruckners. In diesem Konzert widmet er sich der Sechsten, die weniger als andere Bruckner-Symphonien durch metaphysisches Tasten als durch entschiedenes Vorwärtsdrängen besticht. Dazu gibt es Bruckners e-Moll-Messe, deren ausschließlich aus Blasinstrumenten bestehender Orchestersatz eine faszinierend archaische Atmosphäre heraufbeschwört.

Zum fünften Todestag

Erinnerungen an Claudio Abbado

10 Jahre Digital Concert Hall
Unter den großen Dirigenten war Claudio Abbado eine Ausnahmeerscheinung: liebenswürdig und frei von Allüren, aber völlig kompromisslos beim Erreichen seiner künstlerischen Ziele. Ein hochgebildeter Denker, dessen größte Interpretationen dennoch ganz aus dem Moment geboren waren. Am 20. Januar begehen die Berliner Philharmoniker den fünften Todestag ihres ehemaligen Chefdirigenten. In einer Playlist der Digital Concert Hall haben wir herausragende Interpretationen dieser Zusammenarbeit für Sie aus ausgewählt.

Neu im Konzert-Archiv

Iván Fischer und Christian Gerhaher

Iván Fischer und Christian Gerhaher
Die Lieder von Hugo Wolf sind in ihrer schnörkellosen Direktheit einzigartig. Ihr Anliegen ist nicht die künstlerische Sublimierung von Emotionen, sondern die echte, ungefilterte Expression. Christian Gerhaher, der »führende Liedsänger unserer Zeit« (The New York Times), interpretiert hier ausgewählte Goethe- und Mörike-Vertonungen Wolfs. Dirigent Iván Fischer präsentiert zudem die zwischen Idyll und Abgrund lavierende Große Symphonie Franz Schuberts.

Neu im Konzert-Archiv

Tugan Sokhiev dirigiert Rachmaninow, Borodin und Prokofjew

Tugan Sokhiev dirigiert Rachmaninow, Borodin und Prokofjew
In diesem Konzert dirigiert Tugan Sokhiev, Leiter des Moskauer Bolschoi-Theaters, ein russisches Programm – unterstützt vom Chor seines legendären Opernhauses. Von archaischer Durchschlagskraft sind Alexander Borodins Polowetzer Tänze und Sergej Prokofjews Kantate Alexander Newski. Während in diesen Werken historische russische Kriegshelden besungen werden, thematisiert Sergej Rachmaninows opernhafte Szene Der Frühling ein intimes Seelendrama.

Neu im Konzert-Archiv

Kirill Petrenko dirigiert das Bundesjugendorchester

Kirill Petrenko dirigiert das Bundesjugendorchester
Die Arbeit mit dem Bundesjugendorchester ist für Kirill Petrenko eine Herzensangelegenheit. Anlässlich des 50. Geburtstags des Klangkörpers lässt es sich der designierte Chefdirigent der Berliner Philharmoniker nicht nehmen, ans Pult des Jubilars zu treten. Neben mitreißenden Kompositionen von Leonard Bernstein und Igor Strawinsky steht noch ein zeitgenössisches Werk auf dem Programm: das Erste Paukenkonzert von William Kraft mit dem philharmonischen Solo-Pauker Wieland Welzel als Solist.

Feiern Sie mit uns!

10 Jahre Digital Concert Hall

10 Jahre Digital Concert Hall
Die Freunde der Berliner Philharmoniker sind um den ganzen Erdball verteilt, und die wenigsten von ihnen haben je Gelegenheit, das Orchester live in der Philharmonie zu erleben. Aber es gibt einen Ausweg: die Digital Concert Hall, die seit der Saison 2008/2009 alle philharmonischen Konzertprogramme live überträgt – in bester Bild- und Tonqualität. Jetzt feiert das Angebot 10. Geburtstag. In unserer Playlist zeigen wir repräsentative Highlights des Konzertarchivs.